Wieder was gelernt: Kombes ist Sarma auf Deutsch und beides sind im ganzen fermentierte Kohlköpfe. Wo hab ich das gelernt? In der Facebookgruppe Wilde Fermente.

Ich also los, einen winzigen Spitzkohl kaufen, damit der in die Öffnung meines Bügelglases passt. Musste auch nur drei Blätter abpulen und ordentlich quetschen, aber jetzt ist alles im Glas und darf vor sich hin fermentieren 😂

ZUTATEN

  • 1 kleiner Spitzkohl
  • ½ Apfel, ungeschält
  • 1 kleine Wurzel, ca. 7-8 cm
  • 2 Lorbeerblätter
  • 10 Wacholderbeeren
  • 1 frische rote Chili
  • 1 kleine weisse Zwiebel
  • Salz im ausgehöhlten Strunk (zufällig genau 20 gr.)
  • 1,7 l Wasser